Liebe Eltern,

an der Nikolauspflege haben wir die Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Blick und setzen alle Schutzmaßnahmen laufend um. Wir informieren Sie regelmäßig per E-Mail bzw. Elternbriefe über die jeweils gültigen Bestimmungen und Umsetzungen.

Alle wichtigen Informationen zum Coronavirus finden sich auch auf den Seiten des Landes Baden-Württemberg:

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/

https://km-bw.de/Coronavirus

 

Escaperoom to go

Dieses Jahr haben sich die FSJ-Beauftragten der Nikolauspflege Heidenheim, etwas ganz Besonderes zum Abschied ihrer Freiwilligen einfallen lassen.

Die Freiwilligen trafen sich am Nachmittag vor dem alten Rathaus am Brunnen der Knöpfleswäscherin in Heidenheim. Dort bekamen sie nach einer kurzen Begrüßung einen kleinen orangefarbenen Koffer - den “Escaperoom to go“. Der Koffer kann derzeit beim Tourismuscenter der Stadt Heidenheim ausgeliehen werden.

Die Freiwilligen machten sich sogleich an das Lösen der Rätsel. Eine besondere Herausforderung bestand darin, die Rätselinhalte auf Englisch zu übersetzen, da auch FSJ-ler/-innen aus dem Ausland teilnahmen.

Absolutes Teamwork und Kombinationsfähigkeit waren gefragt. Die Freiwilligen mussten rund 15 Rätsel lösen. Die FSJ-Beauftragten hatten auch einen Koffer und spielten gegen die Freiwilligen. Es entstand eine Challenge mit Nervenkitzel. Wer wird es wohl schaffen die Rätsel am schnellsten zu lösen? Unsere Freiwilligen haben sich tapfer geschlagen und waren die Sieger des Tages. Zur Belohnung gab es dann noch ein Eis. Anschließend war noch Gelegenheit das FSJ Revue passieren zu lassen und den FSJ-Beauftragten ein „Feedback“ mit auf den Weg zu geben. Es gab sehr gute Rückmeldungen und die Freiwilligen betonten alle, dass ihnen das Jahr viel gebracht hat, sie viel lernen konnten und sie sich auch sehr wohl bei uns gefühlt haben.

Weitere Informationen

Kategorien: